Evangelischer Waldfriedhof Blankenfelde
Evangelischer Waldfriedhof Blankenfelde
AKTUELLES
Bestattungskalender Bestattungskalender Datenschutz-Erklärung Datenschutz-Erklärung
Der Friedhofsbetrieb geht mit Einschränkungen weiter ! Der Friedhof ist für den Publi-kumsverkehr bis auf Weiteres mit folgendenEinschränkungen zugänglich Liebe Angehörige, liebe Friedhofsbesucher! Der Friedhofsbetrieb geht mit Ein-schränkungen weiter. Die Corona-Verordnung des Landes Brandenburg und die deutliche Em-pfehlung der Landeskirche machen Anpassungen erforderlich: Die Verwaltung ist für den Pubikumsverkehr bis auf Weiteres ge-schlossen, um mögliche Infektionsge-fahren zu vermeiden. Wir arbeiten jedoch weiter ! Sie erreichen uns unter 03379 - 997786 oder 0176 - 21984, per E-Mail unter Evg.Waldfriedhof-Blankenfelde@t-online.de oder nutzen Sie unser Kontaktformula r sowie den Postweg. Das Das Betreten des Friedhofs und damit auch individuelle Grabbesuche und Grab- pflegearbeiten sind gem. § 12 Abs. 2 EindämmungsVO BB zulässig, weiterhin aber nur alleine, mit einer weiteren nicht im Haushalt lebenden Person oder im Kreis der Angehörigen des eigenen Haushaltes 12 Abs. 4 EindämmungsVO BB). Das Abstandsgebot von 1,5 m zu nicht im gleichen Haushalt lebenden Personen ist einzuhalten. Zugelassene Gewerbetreibende dürfen ihre Tätigkeit auf dem Friedhof ausüben 12 Abs. 3 Nr. 2 Buchst. a) EindämmungsVO BB). Die Verordnung ist bis zum Ablauf des 08.05.2020 befristet . Wir danken für Ihr Verständnis! Rechtliche Grundlagen
Ihre Nachricht an uns Ihre Nachricht an uns
Foto Pixabay
Unser Friedhof in der CORONA-Pandemie
Evangelischer Waldfriedhof Blankenfelde
Evangelischer Waldfriedhof Blankenfelde
Datenschtz-Erklärung Datenschtz-Erklärung
Bestattungskalender Bestattungskalender
Aktuelles:
Unser Friedhof in der CORONA-Pandemie
Der Friedhofsbetrieb geht mit Einschränkungen weiter ! Der Friedhof ist für den Publi-kumsverkehr bis auf Weiteres mit folgendenEinschränkungen zugänglich Liebe Angehörige, liebe Friedhofsbesucher! Der Friedhofsbetrieb geht mit Ein-schränkungen weiter. Die Corona-Verordnung des Landes Brandenburg und die deutliche Em-pfehlung der Landeskirche machen Anpassungen erforderlich: Die Verwaltung ist für den Pubikumsverkehr bis auf Weiteres ge-schlossen, um mögliche Infektionsge-fahren zu vermeiden. Wir arbeiten jedoch weiter ! Sie erreichen uns unter 03379 - 997786 oder 0176 - 21984, per E-Mail unter Evg.Waldfriedhof-Blankenfelde@t-online.de oder nutzen Sie unser Kontaktformula r sowie den Postweg.
Ihre Nachricht an uns Ihre Nachricht an uns
Das Das Betreten des Friedhofs und damit auch individuelle Grabbesuche und Grab- pflegearbeiten sind gem. § 12 Abs. 2 EindämmungsVO BB zulässig, weiterhin aber nur alleine, mit einer weiteren nicht im Haushalt lebenden Person oder im Kreis der Angehörigen des eigenen Haushaltes (§ 12 Abs. 4 EindämmungsVO BB). Das Abstandsgebot von 1,5 m zu nicht im gleichen Haushalt lebenden Personen ist einzuhalten. Zugelassene Gewerbetreibende dürfen ihre Tätigkeit auf dem Friedhof ausüben (§ 12 Abs. 3 Nr. 2 Buchst. a) EindämmungsVO BB). Die Verordnung ist bis zum Ablauf des 08.05.2020 befristet . Wir danken für Ihr Verständnis ! Rechtliche Grundlagen
Evangelischer Waldfriedhof Blankenfelde
Corona Pandemie
Bestattungskalender Bestattungskalender
Datenschtz-Erklärung
Unser Friedhof während der
www.friedhof-blankenfelde.de
Der Friedhofsbetrieb geht mit Einschränkungen weiter ! Liebe Angehörige, liebe Friedhofsbesucher! Der Friedhofsbetrieb geht mit Ein- schränkungen weiter. Die Corona-Verordnung des Landes Brandenburg und die deutliche Em- pfehlung der Landeskirche machen An- passungen erforderlich: Die Verwaltung und der Friedhof selbst sind für den Publikumsver- kehr bis auf Weiteres geschlossen, um mögliche Infektionsge-fahren zu vermeiden. Wir arbeiten jedoch weiter. Sie erreichen uns telefonisch unter 03379 - 997786 oder 0176 - 21984074 oder per E-Mail unter E v g . W a l d f r i e d h o f - B l a n k e n f e l d e @ t - online.de oder nutzen Sie unser Kontaktformular sowie den Postweg. Das Das Betreten des Friedhofs und damit auch individuelle Grabbesuche und Grabpflegearbeiten sind gem. § 12 Abs. 2 EindämmungsVO BB zulässig , weiterhin aber nur alleine, mit einer weiteren nicht im Haushalt lebenden Person oder im Kreis der Ange- hörigen des eigenen Haushaltes 12 Abs. 4 EindämmungsVO BB). Das Abstandsgebot von 1,5 m zu nicht im gleichen Haushalt lebenden Personen ist einzuhalten. Zugelassene Gewerbe- treibende dürfen ihre Tätigkeit auf dem Friedhof ausüben 12 Abs. 3 Nr. 2 Buchst. a) EindämmungsVO BB). Die Verordnung ist bis zum Ablauf des 08.05.2020 befristet . Wir danken für Ihr Verständnis Rechtliche Grundlagen
Ihre Nachricht an uns Ihre Nachricht an uns
Foto:Pixabay
Der Friedhofist bis auf Weiteres für den Publikumsverkehr nur mit Einschränkungen zugänglich .